*

Forschung

Der Grundstein für eine vertiefte wissenschaftliche Auseinandersetzung zum Schutz und Erhalt von Glocken wurde 1996 durch das Fraunhofer-Institut in Darmstadt (LBF) gelegt. Angeregt durch deutsche Glockengießer und gefördert durch den Verein deutscher Gießereifachleute (VDG) wurden dort unter dem Thema „Bestimmung der Einflussgrößen auf die Lebensdauer von Glocken“ grundlegende Erkenntnisse zur Bewertung der Läutebelastungen auf Kirchenglocken erarbeitet. Von 2005 bis 2008 wurden im Rahmen des Europäischen Forschungsprojekts „Maintenance and protection of bells“ an der Hochschule Kempten in Zusammenarbeit mit acht europäischen Glockengießern, zwei Universitäten sowie dem Beratungsausschuss für das deutsche Glockenwesen diese Erkenntnisse auf eine breitere Datenbasis bezogen und die Beanspruchungsmechanismen läutender Glocken systematisch untersucht, um Methoden und Werkzeuge zu entwickeln, die den Schutz und Erhalt von Glocken für die alltägliche Arbeit der Glockenfachleute zu ermöglichen. Nach Abschluss des Projektes wurde an der Hochschule Kempten das Institut „Europäisches Kompetenzzentrum für Glocken ECC-ProBell®“ gegründet, um die Forschung an Glocken auf Basis der erarbeiteten Ergebnisse weiterzuführen.

Labore

Zur Forschung an Glocken stehen an der Hochschule Kempten ein schallisoliertes Messlabor, ein zertifiziertes Labor für Werkstofftechnik und Betriebsfestigkeit sowie ein Akustiklabor zur Verfügung. Über 20 Glocken und zahlreiche Klöppel können in den vorhandenen Glockenstühlen unter verschiedenen Läutebedingungen erprobt und in Dauerversuchen untersucht werden. Kompetenzen im Bereich Stahlbau, Elektronik sowie Regelungs- und Steuerungstechnik ermöglichen darüber hinaus Untersuchungen und Analysen an Glockenstuhlkonstruktionen sowie bei Fragen zum Antrieb von Glocken.

Auswertung

Zur Analyse des Läuteverhaltens von Glocken und zur Entwicklung neuer Läutekonzepte stehen darüber hinaus umfangreiche Messmittel sowie Hard- und Software zur Simulation und Berechnung zur Verfügung.

Bottom1
blockHeaderEditIcon
Hochschule Kempten

Europäisches Kompetenzzentrum für Glocken
ECC-ProBell®

Bahnhofstr. 61
D-87435 Kempten

Telefon +49 (0)831 2523-682
 
info@ecc-probell.de

Bottom2
blockHeaderEditIcon
Bottom3
blockHeaderEditIcon
Kontakt

Bild_Footer
blockHeaderEditIcon

Logo ECC-ProBell Kempten

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail